Vereinsleben
 
 
  Homepage  |  Wir über uns  |  Rickmer Rickmers  |  Verein und Mitgliedschaft  |  Vorstand  |  Vereinsleben  |  Impressum
 
 
Aktuelles
 
 

 An alle
Mitglieder des Vereins
„Windjammer für Hamburg" e V.
Liebe Mitglieder,
Verein „Windjammer für Hamburg" e. V.
April 2018
am 19.04.2018 haben die anwesenden Mitglieder in der Jahresversammlung des Vereins an
Bord der „Rickmer Rickmers" im Captain's Table dem in der Einladung zu dieser
Veranstaltung und in der Tagesordnung hierzu aufgeführten und rechtzeitig vorher
veröffentlichten Antrag des Vereins-Vorstandes auf Auflösung des Vereins mit der vorgeschriebenenMehrheit zugestimmt.
Wie Ihnen bereits mit der Einladung zur Mitglieder-Jahresversammlung 2018 mitgeteilt,
ist es dem Vereins-Vorstand sehr schwer gefallen, diesen Weg zu gehen. Doch blieb
uns letzlich auf Grund der beschriebenen und vor allem in den vergangenen 2 Jahren sich
verstärkenden ,anhaltend negativen Mitglieder-Entwicklung keine andere Möglichkeit mehr
offen, als schweren Herzens diesen Schritt der Auflösung des Vereins - nach mehr als
40 jährigem Bestehen(seit 1974)- auf der diesjährigen Mitglieder-Versammlung per
Abstimmung zu beantragen. Diese Entwicklung ist insbesondere auf die Überalterung
unserer Mitgliedschaft und - trotz diverser Werbemaßnahmen auf externen Veranstaltungen
mithilfe von Flyern und persönlicher Ansprachen - fehlende Neuzugänge zurückzuführen.
Während im Jahr 1983 auf dem Höhepunkt des Vereins - nach Heimholung der „Rickmer
Rickmers" nach Hamburg noch ca. 600 Mitglieder auf der Jahresversammlung im alten
Speisesaal der ehemaligen Bavaria& St.Pauli-Brauerei erschienen , waren es zuletzt leider
nur noch zwischen 20 -25 Personen. Ähnlich war und ist die Teilnahme an den von uns
ausgearbeiteten und halbjährlich - zuletzt für das 1. Halbjahr 2018 - per RS angebotenen
Vereins-Veranstaltungen, deren Vorbereitung stets viel Mühe bereitet hat.
Außerdem konnten in den vergangenen Jahren auch keine Mitglieder identifiziert werden,
die die Vorstandsarbeit fortführen würden. Insofern blieb für uns als Vorstand keine
Alternative offen.
Erbe und damit Nachlassverwalter des Vereins wird nach der von uns nun zu beantragenden
Eintragung der Auflösung des Vereins im Vereins-Register und der zu veröffentlichenden
Vereins-Auflösung in diesem Fall gemäß unserer aktuellen Satzung die Stiftung.
Die interne Geschäfts-Abwicklung durch den Vorstand ( u.a. Kündigung von Vertragsverhältnissen, Anmahnung von noch offenen Beiträgen sowie Abschluss-Bilanzerstellung.I
Der Steuerbefreiungsantrag beim zuständigen Finanzamt) wird naturgemäß noch einige Monatebzw. im Fall der Übertragung des Vereinsvermögens auf die Stiftung nach Vereinsrechtsogar max. bis zu einem Jahr nach Bekanntmachung der Vereinsauflösung betragen.
Damit jedoch der Kontakt der bisherigen Mitglieder zum einst vom Verein heimgeholten , als
Museum hergerichteten und in eine Stiftung überführten 3-Mast-Segelschiff „Rickmer
Rickmers" nicht verloren geht, hatte die Stiftung - in Abstimmung mit dem Verein - vorgeschlagen,den Mitgliedern auf freiwilliger Basis anschließend den Eintritt in den
„Freundeskreis der Rickmer Rickmers" zu empfehlen.
Die Stiftung ist außerdem bereit, denjenigen Vereinsmitgliedern, die ihren Vereins-
Verein „Windjammer für Hamburg" e. V. • Bei den St. Pauli-Landungsbrücken , Ponton 1a • 20359 Hamburg Tel.: 040/365460 •Fax: 040/363760 • E--Mail: info@windjammer-fuer-hamburg.de
Bankverbindung: Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50, Kto.-Nr.: 1280 / 133800
IBAN: DE79200505501280133800 I BIC: HASPDEHHXXX
Vereinsregister-Nummer: 8231
Verein „Windjammer für Hamburg" e. V.
Jahresbeitrag für 2018 bereits bezahlt haben, für 2018 den Förderbeitrag zu erlassen, so
dass dieser erst für das Jahr 2019 fällig werden würde. In diesem Zusammenhang bitten
wir als Vorstand alle säumigen Vereinsmitglieder nochmals um Überweisung der noch
offenen Mitgliedsbeiträge für 2018 (und ggf. auch noch für 2017), da die Vereinsarbeit
im Zusammenhang mit der beschlossenen Vereins-Auflösung für uns Vorstandsmitglieder
noch nicht erledigt ist, sondern sich - wie beschrieben - noch bis ins Jahr
2019 hinzieht.
Informationen zum „Freundeskreis der Rickmer Rickmers" sowie zum Eintritt hatten wir Ihnen
bereits im Dezember letzten Jahres mit der erwähnten Einladung zur letzten Jahresversammlung2018 in Form eines entsprechenden Flyers der Stiftung zugeschickt.
Auf der Mitgliederversammlung wurde von den Teilnehmern außerdem beschlossen,
dass es in diesem Jahr als Abschlussveranstaltung des Vereins Ende November vor der
Adventszeit an Bord im CT noch einmal einen vorweihnachtlichen Klönschnack mit
Kaffee und Kuchen geben soll , bevor wir auseinandergehen. Diese Veranstaltung soll am
Sonnabend, 24. November 2018 um 15:00 Uhr beginnen/ Einlass ab 14:30 Uhr.
Für die Ermittlung der Teilnehmeranzahl benutzen Sie bitte das beigefügte AnmeldeFormular
und senden dieses ausgefüllt entweder per Post / Mailanhang oder Fax ans
Vereinsbüro zurück (Adressen s.u.).
Wir vom Vorstand hoffen, dass Sie nach den letzten Veranstaltungen des Vereins im
1. Halbjahr 2018 sowie im November weiterhin den Kontakt zum Schiff aufrecht erhalten
werden und wir uns dann auf der einen oder anderen Veranstaltung des Freundeskreises der
„Rickmer Rickmers" an Bord wiedersehen.
Mit freundlichen Grüßen
Vorstand
Roger Zörb
(Vorsitzender)
Wolfram Gaebert
(1.stv. Vorsitzender/Schatzmeister)

Rückantwort
Verein
„Windjammer für Hamburg" e.V.
Bei den St. Pauli-Landungsbrücken, Ponton 1A
Fiete-Schmidt-Anleger
20359 Hamburg
Anmeldung
zum vorweihnachtlichen Klönschnack I Kaffeetrinken am 24.11.2018 an Bord
der „R.R." im CT
Hiermit melde ich verbindlich folgende Personenzahl an:
Als Mitglied(er) nimmt/nehmen
Als Gast /Gäste nimmt/nehmen
l"lilame:.----------------------------------
Straße: ----------------------------------
"f el: --------------------------------------
(Datum I Unterschrift)
-------Person(en) teil.
-------Person(en) teil
Vorname: ----------------------------------
PLZ/Ort: ---------------------------------
Fax: -----------------------------------------
Vorstehende Anmeldung bitte bis spätestens zum 31. August 2018
an die Geschäftsstelle des Vereins senden, faxen oder mailen.
Tel: 040 I 36 54 60 • Fax: 040 / 36 37 60
E-Mail: info@windjammer-fuer-hamburg.de